Wolfsteinschule Über uns Schwerpunktschule

Schwerpunktschule

Als Schwerpunktschule verfolgen wir das Ziel, Schülerinnen und Schüler mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf innerhalb des Klassenverbandes inklusiv zu unterrichten. Im Mittelpunkt steht dabei die individuelle Förderung aller Kinder unter Beachtung der jeweiligen Lernausgangslage. Folgende pädagogischen Grundsätze sind dabei leitend:

  • Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, im eigenen Lerntempo Lerninhalte zu bewältigen und individuelle Lernziele anzustreben. Sie leben und lernen gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern, die einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben.
  • Der Unterricht zielt darauf, durch sonderpädagogische und individuelle Hilfen eine den persönlichen Möglichkeiten entsprechende schulische Bildung zu verwirklichen.
  • Der Unterricht ist - wenn erforderlich - zieldifferent und orientiert sich an den Lernzielen der verschiedenen sonderpädagogischen Förderschwerpunkte.
  • Als Grundlage der Förderung werden für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf individuelle Förderpläne erstellt.

Um diese Aufgaben leisten zu können, unterstützen Förderschullehrkräfte der benachbarten Michael-Ende-Schule die Arbeit der Grundschullehrkräfte. Konkret bedeutet das, dass die Inklusionsklassen zeitweise mit zwei Lehrkräften besetzt sind. Diese kooperieren eng miteinander, entwickeln gemeinsam die individuellen Förderpläne und unterstützen die Schülerinnen und Schüler unmittelbar im Unterricht.

Copyright © 2010-2018: Grundschule Wolfsteinschule Bad Marienberg (Westerwald)
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Webdesign: leguano Webentwicklung