Wolfsteinschule Über uns

Was man mit wenigen Zeilen über uns sagen kann...

Die Wolfsteinschule ist die größte Grundschule in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg. Neben der Stadt Bad Marienberg mit den Stadtteilen Eichenstruth, Langenbach und Zinhain zählen die Gemeinden Großseifen, Hahn, Lautzenbrücken und Stockhausen-Illfurth zu unserem Einzugsbereich. Als Ganztagsschule in Angebotsform besteht aber auch für Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen die Möglichkeit, die Wolfsteinschule zu besuchen (vgl. Rubrik Ganztagsschule). Darüber hinaus sind unsere Türen offen für Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf, denn seit dem Schuljahr 2013/14 sind wir auch eine Schwerpunktschule.

Die Wolfsteinschule ist Teil des Bad Marienberger Schulzentrums und pflegt eine gute Nachbarschaft zur Michael-Ende-Förderschule, zur Marie-Curie-Realschule Plus sowie zum Evangelischen Gymnasium.

Und übrigens: Warum heißt unsere Schule WOLFSTEINSCHULE ?

Mit Wölfen hat das nichts zu tun. Aber mit den Wolfsteinen! Das sind nämlich dicke Basaltfelsen mitten im Bad Marienberger Wald. Genauer gesagt gibt es den Großen und den Kleinen Wolfstein. Sie sind ein beliebtes Ziel für unsere Wandertage.

Die Sage erzählt, dass der Teufel eines Tages eine Treppe bauen wollte, die bis in den Himmel ragen sollte. Die Steine holte er sich im Nachbarort Kirburg und band sie mit dicken Seilen zusammen. Mit dieser schweren Last flog er durch die Luft. Aber die Seile zerrissen und die Steine krachten zu Boden - die Wolfsteine entstanden.

Tatsächlich sind die Wolfsteine Reste vulkanischen Ursprungs, die in der Region Bad Marienberg vor vielen Millionen Jahren entstanden sind.

 

Copyright © 2010-2018: Grundschule Wolfsteinschule Bad Marienberg (Westerwald)
Startseite | Kontakt | Impressum | Webdesign: leguano Webentwicklung